Kurt Frischmuth

Vorlesung

Einführung in die Mathematik

für Wirtschaftswissenschaften



Überblick

Es werden die wesentlichen Elemente von Linearer Algebra und Mathematischer Analysis eingeführt.
Der Umgang mit Funktionen, Gleichungen und Gleichungssystemen wie auch das Lösen von Extremwertaufgaben sollen im Ein- und Mehrdimensionalen beherrscht werden.
Ökonomische Modelle und Begriffe wie Wachstum, Stabilität oder Elastizität werden mathematisch analysiert.



Ab Winter 2017/2018 gibt es die Vorlesung Einführung in die Mathematik für Wirtschaftswissenschaften (11169) mit drei Stunden pro Woche, die Übung bleibt wöchentlich in vier Gruppen.
Ab Winter 2018/2019 wird es einen Aufbaukurs (wahlobligatorisch) geben. Die Kurse sind jeweils mit 6 LP bewertet.


Prüfung


bisherige Aufgaben:
20180221A Lösungen maple
20180221B Lösungen maple




zurück zur Homepage



© Kurt Frischmuth, 29. Juni 2018